Blog
25th Jan 2011Posted in: Blog, Siren Songs 0
Hommage Oriental

“Es gibt 2 Arten von Musikern: die einen spielen das nach, was andere komponiert haben. Die anderen komponieren selber! Ich gehöre zu der zweiten Gruppe…” (aus der Erinnerung zitiert, von Uschi Lahr )

Wer sich dafür interessiert, wie man Musik selber erschaffen kann, kann das an dem Stück “Hommage Oriental” ganz gut erkennen: ausgehend von einer bekannten Harmonie über die Veränderung bis hin zur freien Improvisation hört man, wie etwas völlig Neues entsteht!

Als ich angefangen habe, klassische Musik zu variieren, zu verändern, hat mir jemand einmal gesagt: “Das können Sie doch nicht machen!!!”

Ich konnte und ich habe! Und das sollten noch viel mehr Menschen machen! Wir sind so darauf gedrillt, Musik sklavisch nachzuspielen, dass wir es verlernt haben, selber eigene Musik zu komponieren. Ich würde mir wünschen, dass die Kreativität im Umgang mit der Musik wieder mehr Raum bekommt! Nur Mut! Es ist gar nicht so schwer!

Leave a Reply